header image
 

Entwicklungsprojekt an FH Schweinfurt

Heute startete das Entwicklungsprojekt Langlaufschlitten für Menschen mit Körperbehinderung an der FH Schweinfurt. Unter Leitung von Prof. Matthias Diemer soll ein Schlitten entwickelt werden, der für körperbehinderte Freizeitsportler geeignet ist, die sich auf Langlaufloipen fortbewegen wollen. Dabei sollen gegenüber dem Wettkampfschlitten Snowstorm 1 folgende Aspekte im Vordergrund stehen:

- Leichte Handhabung (Transport von Auto in Loipe)
- Einbau von federnden Elementen zur Energiespeicherung
- Vorsehen einer Bremseinrichtung
- Vorsehen einer abschaltbaren Rückfahrsperre
- Optionaler Anbau von Rollen für den Sommerbetrieb
- Einsatz in der klassischen Loipe (Doppelspur) und auf der Skating-Loipe (gewalzte Trasse)

Prof. Diemer und Studenten

Prof. Diemer und Studenten

~ von Matthias Scherge am 17. Oktober 2014.

Kommentare sind geschlossen.